Kategorien

Corona Information

Informationen aus dem Erzbistum Berlin

Erzbistum Berlin

Gottesdienstordnung
Rüdersdorf: Sonntag 9:00
Schöneiche: Sonntag 11:00

Kein vorabend Messe in Herzfelde. Im Theresienheim ist kein Besuch der der Kapelle möglich.

Weitere Veranstaltungen und Zusammenkünfte sind derzeit noch nicht möglich und daher auch in unserer Pfarrgemeinde abgesagt. Über Entwicklungen und einzuhaltende Bedingungen werden wir sie weiterhin informieren.

Feier öffentl Gottesdiensten Regelungen
Aktualisiert 31 August 2020

Hinweise und Erläuterungen
zur Anmeldung für die öffentlichen Gottesdienste und
Dokumentation der Teilnehmenden an diesen Gottesdiensten
(Anmeldeverfahren und Anwesenheitsliste)

Für die Feier der öffentlichen Gottesdienste sind derzeit die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen zu beachten. Um die schützenden Regelungen einhalten zu können, wird es entsprechend der Größe und der örtlichen Gegebenheiten in unseren Kirchen nur für eine begrenzte Zahl möglich sein, an der Feier der öffentlichen Gottesdienste teilzunehmen.

Dazu sind in unseren Kirchen in Rüdersdorf und Schöneiche jeweils 20 Plätze in den Bänken für Mitfeiernde ausgewiesen (markiert).

Zu den Gottesdiensten erbitten wir jeweils Ihre vorherige Anmeldung. Sie dient vor allem dazu, dass Sie nicht umsonst zum jeweiligen Gottesdienst kommen und nicht eingelassen werden können, wenn die zulässige Anzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Ihre Anmeldung erbitten wir

  • in der Woche vor dem Gottesdienst bis jeweils Donnerstags (ab Dienstags, Bürozeit)
  • bei der Anmeldung erbitten wir folgende Angabenzu welchem Gottesdienst (z.B. in Rüdersdorf, 9.00 Uhr oder Schöneiche, 11.00 Uhr)
    • Ihren Vor- und Familienname und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse – diese Angaben werden benötigt für die erforderliche Anwesenheitsliste (s. unten).
    • wenn mehrere Personen aus dem eigenen Hausstand kommen wollen, bitte alle Personen benennen (namentlich anmelden)
  • Anmeldung mit den oben genannten Angaben kann erfolgen
    • per E-Mail: hl.familieruedersdorf@gmx.de
    • per Telefon (033638) 22 62 (auch Anrufbeantworter)
  • bei Überschreitung der möglichen Teilnehmeranzahl werden Sie bei der Anmeldung informiert oder erhalten eine kurze Nachricht, dass Sie an diesem Gottesdienst nicht teilnehmen können

Datenschutzhinweis

Ihre Daten verarbeiten wir, um die Anwesenheit beim Gottesdienst zu organisieren und die erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzuhalten. Der Anwesenheitsnachweis wird im Fall einer Ansteckung an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet zur Nachverfolgung von Infektionsketten. Der Anwesenheitsnachweis wird für vier Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet. Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind § 6 Abs.1 d. KDG i.V.m. SARS-CoV-2-EindmaßnV, § 6 Abs. 1 f KDG; SARS-CoV-2-UmgV. Weitere Informationen zum Datenschutz und Ihren Rechten erhalten Sie auf Nachfrage bei unserem Datenschutzbeauftragten unter office@datenschutz-nord.de.

Rüdersdorf, 12.08.2020

Aktuelle Messzeiten im Pastoralen Raum

Informationen zur aktuellen Situation
in der gegenwärtigen Coronavirus-Pandemie

Auf der Internetseite des Erzbistums werden zu den Sonn- und Feiertagen aktuelle Impulse und Texte zur Verfügung gestellt.

Über die Fernseh- und Radiosender oder über Domradio werden Gottesdienste übertragen und können mit verfolgt werden. Hinweise dazu sind auch auf der Internetseite unseres Erzbistums zu finden (www.erzbistumberlin.de).

Als ein Ausdruck der gemeinschaftlichen Verbundenheit im Glauben ist die Einladung zu verstehen, zu einer bestimmten Zeit – täglich um 18.00 Uhr – den „Engel des Herrn“ zu beten – jetzt in der österlichen Zeit „Freu dich, du Himmelskönighin -, unabhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort und im Wissen umeinander, im gemeinschaftlichen Beten füreinander und für die akuten Anliegen aller. Wir sind in diesem Anliegen und zu diesem Zeitpunkt auch mit unserem Erzbischof Dr. Heiner Koch verbunden.

Bei möglichen Nachfragen zur Spendung der Sakramente der Taufe, der Krankensalbung, der Versöhnung sowie bei Begräbnissen wenden Sie sich bitte an die Pfarrgemeinde über unser Telefon (033638) 22 62 (auch Anrufbeantworter) oder
über E-Mail: hl.familieruedersdorf@gmx.de.

Aktuelle Hinweise und weitere Informationen erfahren Sie auch auf der Internetseite unseres Erzbistums (www.erzbistumberlin.de) oder hier.

Ökumenisches Corona-Seelsorgetelefon

Erste Hilfe für die Seele in gesellschaftlicher Krisensituation

Um für die Nöte und Sorgen der Menschen da sein zu können, hat die Notfallseelsorge / Krisenintervention Berlin gemeinsam mit der Kirchlichen Telefonseelsorge und der Krankenhausseelsorge ein Seelsorgetelefon eingerichtet. Ab sofort sind professionelle Seelsorgerinnen und Seelsorger in der Zeit zwischen 8 bis 18 Uhr unter folgender Nummer erreichbar:
(030) 403 665 885